Passivmatrix LCD displays

Die Technik PMVA (Passive Matrix Vertical Alignment) ist ein transmissiver Anzeigetyp und eines der grundlegendsten LCD-Modelle.  Passivmatrix-Displays bieten das Aussehen und die Leistung von TFT LCD Displays, aber mit höherem Kontrast, weitaus geringeren Kosten und einer schnelleren Markteinführungszeit aufgrund der einfacheren Schnittstelle.

Die PMVA-Technik ist eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit, einem Anzeigemodul Farbe hinzuzufügen. Dies kann entweder durch eine LED-Hintergrundbeleuchtungsmatrix oder einem Siebdruck für festgelegte Druckfarben erfolgen. Gute, vielseitige Betrachtungswinkel und Betriebstemperaturen von -10°C bis 80°C sind weitere Vorteile von Passivmatrix-Displays.

Bei GTK können unsere Passivmatrix-LCD-Displays angepasst werden und sind in Segment- und Symbolform oder als grafisches Display für noch bessere Anpassungsmöglichkeiten erhältlich.