Erfahren Sie nachstehend mehr darüber oder setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, um zu erfahren, wie sich unsere berührungslose UI-Lösung in Ihr nächstes Display-Design integrieren lässt. 

Die berührungslose UI-Technologie bietet Anwendern eine einfache und intuitive Möglichkeit, Touchscreen-Displays zu verwenden, ohne den Bildschirm dabei physisch berühren zu müssen.

  • Eine sichere und hygienische Alternative zur herkömmlichen Touchscreen-Technologie
  • Lässt sich mit allen Arten von Farbdisplays verwenden
  • Dank benutzerdefiniertem IC erkennt der Sensor die Eingabe auch aus größerem Abstand
  • Anpassbar für eine Kombination von verschiedenen Gestensteuerungen 
  • Lässt sich jedoch weiterhin auch als herkömmlicher Touchscreen für direkte Benutzereingaben verwenden 
  • Geeignet für eine breite Palette von Verbraucher- und industriellen Anwendungen

Anfrageformular

 
   
 

Wie funktioniert eine berührungslose UI?

Wir haben uns mit dem führenden britischen Technologieunternehmen TouchNetix zusammengetan, um diese berührungslose Lösung für OEMs anzubieten. Der von Touchnetix entwickelte aXiom IC verringert den Rauschunterdrückungswert des Sensors auf 80 db, so dass er Ihre Hand erkennt, ohne dass Sie dabei das Display berühren müssen. Kombiniert mit GTKs Angebot an Anzeigetechnologien entstand somit eine berührungslose Benutzeroberfläche für nahezu jede Art von Farbdisplay. Sie erfordert keine zusätzlichen Elektroden.

Die berührungslose Benutzeroberfläche ist intuitiv zu bedienen, indem Sie Ihren Finger etwa 5-6 cm vom Bildschirm entfernt halten und mit verschiedenen Gesten damit interagieren. Diese Gesten imitieren prinzipiell jene Aktionen, die Bediener bereits von kapazitiven Touchscreens kennen, wie z.B. Antippen des Bildschirms und Wischen. Bei Bedarf ist es auch weiterhin möglich, den Bildschirm über die herkömmliche Touch-Eingabe zu nutzen.

Warum sollte ich eine berührungslose Benutzeroberfläche verwenden?

Diese berührungslose Technologie bietet eine hygienische und sichere Alternative zu herkömmlichen Touchscreens und eignet sich ideal für Anwendungen mit mehreren Bedienern, wie z.B. Kioske, Bezahlterminals, Fahrkartenautomaten und Aufzüge.

Sie können die Konfiguration der UI-Technologie mit einzelnen oder mehreren Gestensteuerelementen anpassen, wie es der Endanwendung ihres Produkts am besten entspricht.

Unsere technischen Experten unterstützen Sie bei der Wahl des geeignetsten Displays für Ihre Anwendung, sowie der erforderlichen Konnektivität zur Schnittstelle mit der Produkt-Leiterplatte. 

Gestensteuerung - Schweben in der Luft

Diese Gestensteuerung ist ideal geeignet für den Einsatz in Industrie-, Automobil- und Verbraucheranwendungen.  

  • Der Finger des Benutzers nähert sich dem Bildschirm und schwebt eine Zeitlang davor.
  • Nachdem die vorgegebene Zeitspanne verstrichen ist, löst die UI-Technologie die Aktion aus.
  • Dies entspricht der Eingabe durch Antippen und Halten auf einem Touchscreen.

Gestensteuerung - Tippen in der Luft

Diese universelle Geste ist ideal für eine Vielzahl von Anwendungen wie Bezahlterminals, Kioske, Kfz-Armaturenbretter und medizinische Instrumente. 

  • Die UI-Technologie erkennt einen Finger, wenn er sich auf eine bestimmte Taste auf dem Bildschirm zu bewegt.
  • In einem bestimmten Abstand vom Bildschirm wird die Aktion durch die Benutzerschnittstelle ausgelöst. 
  • Entspricht dem herkömmlichen einfachen Antippen eines Touchscreens.

Gestensteuerung - Wischen in der Luft 

Zu möglichen Anwendungen, für die sich diese Gestensteuerung eignen könnten, gehören beispielsweise die Betrachtung von medizinischen Aufnahmen oder von Bildverzeichnissen.  

  • Die Benutzeroberfläche erkennt verschiedene Hand- oder Fingergesten, z.B. nach links/rechts oder nach oben/unten.
  • Geeignet zum schnellen Navigieren durch Menüoptionen.
  • Entspricht dem Wischen auf einem Touchscreen. 

Gestensteuerung - Kreisbewegung in der Luft

Typische Anwendungen für diese Gestensteuerung sind Armaturenbretter, Thermostate und AV-Geräte in Kraftfahrzeugen.   

  • Air Spin erkennt die kreisende Bewegung eines Fingers vor dem Display.
  • Dies ist nützlich für jene Anwendungen, die eine abgestufte Skala erfordern, wie z.B. Lautstärke- oder Temperaturregler.

Anfrageformular

 
   
 
Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Um regelmäßig aktuelle Informationen zu GTK zu erhalten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

Rufen Sie an unter +44 (0)1256 472000, um mit unserem Team zu sprechen, oder kontaktieren Sie uns nachfolgend.