GTK hat ein Angebot an TFT-Displays auf den Markt gebracht, das für industrielle Anwendungen vorgesehen wurde. Das Angebot besteht aus vier Displaygrößen: 10,4”, 12,1”, 15” und 15,4”. Diese Bildschirmgrößen haben sich „de facto“ als die Größen erwiesen, die in industriellen Umgebungen genutzt werden, und verfügen über eine erweiterte Halbwertlebenszeit der Hintergrundbeleuchtung in industriellen Umgebungen von 50 K Stunden..

Typische Anwendungen für diese TFTs sind Fertigungsstätten, wo große Bildschirme ideal geeignet für die Bereitstellung von Dashboard-Informationen zu Produktionslinien sind. Die Displays werden im Allgemeinen auf einem Instrumentenbrett oder einem Rack fest montiert. 

Die 10,4”, 12,1” und 15” Displays verfügen über ein Seitenverhältnis von 4:3, wohingegen das 15,6” Display über ein Seitenverhältnis von 16:9 verfügt, dass eher rechteckig ist. Das 15,6” Display verfügt auch über die IPS (In-Plane-Switching) Technologie, die zu deutlichen Verbesserungen der der Leistung führt, wie freien Blickwinkeln und einer stärkeren Farbgenauigkeit.

Clive Dickinson, Business, Manager für Displays bei GTK, sagte: „Bei Anwendungen in der Industrie arbeitet das Display effizient als Arbeitsmaschine. Es ist in vielen Fällen stets eingeschaltet, muss verlässlich und robust sein und deutlich lesbare Informationen an den Anwender übermitteln. Diese größeren Bildschirmformate sind im Marktsektor der Industrie zum Standard geworden, und im Allgemeinen besteht eine längere Verfügbarkeit des Produkts als für die meisten Nischen-Größen.“

GTK kann eine Vielzahl von Produktverbesserungen anbieten, wie OCA-Bonding und das Hinzufügen von Touchscreens und OCA-Bonding, verbunden mit der Lieferung von Kabelkonfektionen für die Verbindung mit der Leiterplatte..

Suchen Sie nach einem Display für Ihre neue industrielle Anwendung? Wenden Sie sich noch heute an uns