GTK hat eine neue berührungslose UI-Lösung auf den Markt gebracht. Damit können Hersteller eine Oberfläche entwerfen, die keinen direkten physischen Kontakt durch den Endbenutzer erfordert.

GTK hat sich mit dem führenden britischen Technologieunternehmen TouchNetix zusammengetan, um diese Lösung anzubieten. Mit dem von TouchNetix entwickelten aXiom-Microchip kann der Touchscreen-Sensor die Hand des Benutzers in einiger Entfernung vom Bildschirm erkennen. In Kombination mit dem Angebot an GTK-Displays entstand auf diese Weise eine berührungslose Benutzeroberfläche, die auf jede beliebige Farbdisplay-Technologie angewendet werden kann. Die Touchscreens lassen sich intuitiv bedienen, indem man den Finger etwa 5-6 cm vom Bildschirm entfernt hält und verschiedene Gesten ausführt, wie man sie von herkömmlichen kapazitiven Touchscreens wie z.B. Tippen, Streichen und Wischen kennt. 

Clive Dickinson, Business Manager für Displays bei GTK: „Dies ist etwas völlig Neues in der Welt der Displays. Es gibt so viele Verbraucher- und industrielle Anwendungen, bei denen Touchscreens von mehreren Benutzern verwendet werden. Seit Corona gehen Menschen mit gemeinsam genutzten Geräten anders um. Man denkt diesbezüglich beispielsweise an alltägliche Anwendungen, bei denen diese Technologie den Benutzern eine sichere und hygienische Nutzung von Maschinen ermöglicht. Bezahlterminals, Fahrkartenautomaten, Stempelautomaten und Aufzüge werden jeden Tag von zahllosen Menschen in schneller Folge benutzt. Diese Technologie kann sie sicherer machen.“

„Es lässt sich mit jeder Art von Farbdisplay verwenden. Hersteller können ihre Benutzeroberfläche auf eine Kombination verschiedener Gesten anpassen, wie es ihrer Endanwendung am besten entspricht. Die Touchscreens lassen sich bei Bedarf auch weiterhin im herkömmlichen Touch-Format nutzen.“

John Morath, Geschäftsführer von GTK: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit TouchNetix. Es bestehen große Synergien zwischen unseren beiden Unternehmen. Diese berührungslose UI-Lösung wird die Art und Weise revolutionieren, wie wir Displays in der Welt nach der Pandemie einsetzen.“

Die technischen Experten von GTK beraten Ingenieure bei der Wahl des Displays und der Verbindungslösung für Ihre neuen Produktdesigns und unterstützen Sie bei der Integration dieser berührungslosen Lösung in ihre Benutzeroberfläche.

Get in touchSetzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne, wie sich auch Ihr nächstes Display-Projekt mit dieser berührungslosen UI-Lösung ausstatten lässt.