GTK hat sein Angebot integrierter Display-Lösungen um zwei neue Bildschirmgrößen erweitert. Die 5-Zoll- und 10,1-Zoll-Formate ergänzen jetzt das bereits erhältliche 7-Zoll-Display.

Geliefert werden diese neuen Displays mit eigenen HDMI-Karten. Sie sind damit sofort einsatzbereit, ohne dass ein zusätzliches Einrichten erforderlich ist. Die Displays basieren auf IPS-Technologie mit hohem Kontrast und 85° Betrachtungswinkel in alle Richtungen und verfügen über eine Farbtiefe von 16,7 Millionen (24 Bit). Sie besitzen einen DC- oder USB-Anschluss für die Stromversorgung, einen Micro-USB-Anschluss für den Touchscreen und einen HDMI- oder VGA-Anschluss für die Videoschnittstelle, so dass keine zusätzlichen Adapter oder Treiber benötigt werden.

Clive Dickinson, Bereichsleiter für Displays bei GTK sagt: "Diese Plug-and-Play-Display-Lösungen helfen Herstellern bzw. OEMs dabei, ihre Markteinführungszeit für neue Produktdesigns zu verkürzen sowie Entwicklungsressourcen und -kosten zu reduzieren. Sie können in Verbindung mit einem Raspberry PI oder einer ähnlichen Plattform für das Prototyping oder die Entwicklung von Produkten verwendet werden. Immer mehr OEMs entscheiden sich für diese Lösung, anstatt ein eigenes Board zu entwickeln, was teurer sein kann und länger dauert. Diese Displays sind für eine Vielzahl von Anwendungen in den unterschiedlichsten vertikalen Märkten geeignet."

Alle Kunden, die am Einsatz dieser Lösung für neue Produktdesigns interessiert sind, erhalten auf Wunsch Beratung und umfassenden Support durch unser Expertenteam. Das Produkt selbst lässt sich durch eine zusätzliche Abdeckscheibe individuell anpassen.

get in touchSetzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr über diese Reihe von „Plug-and-Play-Displays zu erfahren.