Display-Kabel – welche Optionen gibt es?

Mai 25, 2016

Display cablesDie Verwendung in Unterhaltungs- und Industrieelektronik steigt fast exponentiell an. Beim Entwurf eines Display-Moduls in einem OEM-Gerät ist es wichtig, die erforderliche Kabelkonfektion festzulegen, um das Display frühzeitig im Entwicklungsprozess an die Leiterplatte anzuschließen, und dies nicht im Nachhinein zu tun.

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Anschlussmöglichkeiten für Displays und es gibt eine Reihe von Faktoren, durch die die am besten geeignete Wahl bestimmt wird. Wenn die gesamte, benötigte Kabelkonfektion nicht länger als 7 Zoll (178 mm) ist, dann reicht ein Kabel vom Typ FFC (flat flexible cable) oder FPC (flexible printed circuit) vollkommen aus. Für längere Kabel, bei denen die Signalintegrität beeinträchtigt werden könnte, werden Kabel vom Typ LVDS (low voltage differential signal) oder eDP (embedded DisplayPort) empfohlen.

LVDS-Kabel verwenden verdrillte Drahtpaare und können Signale bis zum Abstand von 10 Metern übertragen. Die Anschlüsse sind in der Regel feingängig (häufig unter 1 mm) und kleine Drahtquerschnitte sind zulässig. LVDS-Kabel haben ein extrem niedriges Profil und können aufgrund ihrer Flexibilität durch sehr enge Öffnungen geführt werden. Wenn Platz kostbar ist, ist die kleine Form der LVDS-Kabel die ideale Wahl.

eDP-Kabel sind dabei, LVDS-Kabel als bevorzugte Wahl für den Anschluss an Treiberkarten und TFT-Displays zu ersetzen. Die Konfektionen bestehen im Gegensatz zu verdrillten Drahtpaaren aus Mikro-Koax-Kabeln. Der Vorteil von eDP-Kabeln ist ihre niedrigere Gesamtzahl an Kabeln. Strom, Daten und Steuersignale können über eine einzige Kabelkonfektion übermittelt werden, daher werden in der Regel 30 % weniger Kabel als in einer entsprechenden LVDS-Konfektion benötigt.

Wird eine Touchscreen-Funktion benötigt, die in der Unterhaltungselektronik besonders beliebt ist, dann werden kapazitive Touch-Kabel verwendet, um das Display an die Platine anzuschließen. Diese besitzen eine kleine Form und verwenden feingängige Anschlüsse, um möglichst wenig Platz zu verbrauchen.

Erfahren Sie mehr über unsere Display-Kabel. 


Ihre Meinung

 
 
 

 

Archiv




Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Um regelmäßig aktuelle Informationen zu GTK zu erhalten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

Rufen Sie an unter +44 (0)1256 472000, um mit unserem Team zu sprechen, oder kontaktieren Sie uns nachfolgend.