custom board to board connectorsLeiterplatten-Steckverbinder werden als ‚wichtige‘ Verbinder für das Design elektronischer Produkte betrachtet, aber Standardkomponenten aus dem Regal sind nicht immer geeignet für die Applikationen. Häufig wird bei Anfragen zu Anpassungen davon ausgegangen, dass der einfachste Weg, eine perfekt passende Lösung zu finden, darin besteht, eine Stiftleiste, mit besonderen Höhen, Abständen oder der zwischen Leiterplatten oder unwirksam gemachter Stiftleiste zu ändern. Allerdings ist es in vielen Fällen die Leiterplattenbuchse, die die beste Möglichkeit für Änderungen bietet. Caroline Ebbage, Business Manager für Steckverbinder gibt einen Überblick, wie verschiedene Änderungen dazu beitragen können, dass diese Steckverbinder OEMs bei diesen Herausforderungen unterstützen.

Spannungskodierstifte und ‚Mehrfachstecker‘-Anwendungen

Überlagerungs-Positionen für Abdeckstreifen von Leiterplattenbuchsen können genutzt werden, um eine Anzahl von Anforderungen zu erfüllen. Zum Beispiel Abdeckstreifen an beiden Enden einer Buchse können dazu beitragen, eine seitliche Falschausrichtung der Stiftleisten zu verhindern, insbesondere hilfreich, wo die Sichtbarkeit oder der Zugang bei Blindpaarung begrenzt sind. Gelöschte Positionen können ebenfalls eine ‚Schließanlage‘ bieten, bei der Steckverbindungen derselben Größe auf derselben Leiterplatte genutzt werden, wenn sie mit einer entsprechenden unwirksam gemachten Stiftposition abgestimmt werden.

Bei kleineren Mengen können Überlagerungen von in der Fabrik angepassten Spannungscodierstiften erreicht werden, was Arbeit und Kosten beim Zusammenbau der Leiterplatte senkt. Sollten höhere Mengen benötigt werden, können die Werkzeuge oft zu vergleichsweise geringen Kosten angepasst werden und das Gießen eines Rohlings beinhalten.

Neue Designs zu abgeschrägten ‚Einführschrägen‘ des Gehäuses, um die Breite und Tiefe zu erhöhen, können leicht dazu beitragen, Mehrfachstecker bei Steckverbindungen bei Mehrfachstecker-Anwendungen zu nutzen. 

Eine Steckverbindung zu anderen Geräten herstellen

Wie ein Mehrfachstecker mit einer Stiftleiste dient auch eine Leiterplattenbuchse häufig dazu, eine Verbindung zur Leiterplatte anderer Komponenten herzustellen, darunter bei Sensoren oder LCD-Displays. Diese Geräte verfügen nicht immer über Standard-Vierkantstifte, welche die Buchse aufnehmen soll. LCDs etwa können über Rundprofile mit Stiften verfügen, deren Durchmesser etwas zu klein sind, um eine verlässliche Verbindung  zu bieten, wenn sie wenn sie in die Steckverbindung gesteckt werden. Mit einer Änderung des Federplattes in der Steckverbindung, können die Steckverbindungen die kleineren Stifte aufnehmen.

Luft- und Kriechstrecken

Bei einigen Anwendungen können Luft- und Kriechstrecken Probleme bereiten. Eine der Möglichkeiten, diese Schwierigkeiten zu beheben, besteht darin, ein oder mehrere Kontakte aus dem Gehäuse zu entfernen oder die Entfernung zwischen den Kontakten zu erhöhen.

Caroline Ebbage fügte hinzu, „Dies sind nur einige Beispiele, wie GTK Standard- Stecker so ändern kann, dass die besonderen Wünsche mit besonderen Anwendungen für Kunden erfüllt werden. Wir unterstützen Kunden,  innovative Wege zu finden, um ihr Ziel letztlich zu erreichen, indem wir versuchen, hohe weitere Kosten zu vermeiden. Wir sind in der Lage, vollständig angepasste Steckverbindungen zu entwickeln und zu fertigen, wobei jedoch in vielen Fällen Standard-Steckverbindungen die Lösung bieten, die der Kunde benötigt.“

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mit unseren Steckverbinderexperten zu sprechen